Programm 2. Halbjahr 2020


Freitag, 14. August 2020, 19 Uhr

Kreuzhof im ehem. Kloster Inzigkofen

 

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Anmeldung unter Tel. 07571/73980

Der große Muntprat

Lesung von Chris Inken Soppa, Konstanz

Historische Romanbiografie des Konstanzer Fernkaufmanns und Weltbürgers Lütfrid Muntprat (um 1383-1447), der halb Europa bereiste und mit dem Handel mit Leinwand, Korallen und Safran wohlhabend und einflussreich wurde. Nachfahren von Lütfrid Muntprat gehören im ausgehenden 15. und beginnenden 16. Jahrhundert zu den großen Wohltätern des Klosters Inzigkofen. Zwei Töchter des Geschlechts werden Chorfrauen in Inzigkofen, zählen zu den wichtigen Schreiberinnen der bedeutenden Inzigkofer Handschriftensammlung, und eine, Elisabeth Muntprat, bringt es sogar zur Pröpstin.



Donnerstag, 3. September 2020

18 Uhr Eremitage im Fürstlichen Park Inzigkofen

19.30 Uhr Kreuzhof im ehem. Kloster Inzigkofen

 

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 07571/33980

 

Mittelalterliche Vokal- und Instrumentalmusik

Konzert mit dem Ensemble BlanscheFlur mit Claire-Marie Dreiseitl: Gesang, Portativ, Christine Kallenberg: Gesang, Fidel, Flöte,  und Sarah Kellogg: Gesang, Gitarre, Harfe

Werke u.a. von Hildegard von Bingen, Guillaume de Machaut, Libre Vermeil de Montserrat und Oswald von Wolkenstein



Dienstag, 8. September 2020, 18.30 Uhr

Obstwiese des ehem. Kloster Inzigkofen

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 07571/73980

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster

Bergschafe im Klostergarten - aussterbende Nutztiere

Führung mit Carsten Weber, Distelhummelhof Leibertingen (Arche-Hof)

 

Die Bergschafe beweiden die Obstwiese unterhalb der Klostermauer. Carsten Weber stelle einige der Tiere des Distelhummelhofs vor, erläutert deren Aufgabe und warum es wichtig ist, sie zu erhalten.



Sonntag, 13. September 2020, 14.30 Uhr

Kriegergedenkstätte auf der Eremitage im Fürstlichen Park Inzigkofen

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kreiskulturforum und dem Schwäbischen Albverein Inzigkofen

 

Teilnahme kostenfrei

Zum Umgang mit "schwierigen" Denkmalen

am Beispiel der Gedenktafel für "Unsere Helden von Stalingrad"

 

Führung und Vor-Ort-Gespräch mit Kreisarchivar Dr. Edwin Ernst Weber

 

 

Sollen derartige Relikte beseitigt werden oder bedarf es einer erläuternden Kontextualisierung auf Infotafeln?



Mittwoch, 23. September 2020, 19 Uhr

Wald ist mehr als Holz. Gesunde Wälder - gesunde Menschen


Online-Veranstaltung

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster und dem WWF Deutschland

  

Teilnahme kostenfrei

 

Anmeldung und Zugangsdaten bei der Volkshochschule Inzigkofen unter www.vhs-i.de oder Telefon 07571/73980 (Kursnr. 03602-20)

Dr. Susanne Winter, Programmleitung Wald im WWF Deutschland, und Philipp Gerhard, Diplom-Forstwirt und Organisator der Plattform baumfeldwirtschaft.de



Donnerstag, 1. Oktober 2020, 15.30 Uhr

Bürgersaal im Rathaus Inzigkofen

 

Teilnahme kostenfrei

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Pfarrbücherei Laiz

Bilderbuchkino

mit Geschichten zu Herbst und Ernte

 

Einladung an Kindergarten- und Grundschulkinder

 

Leitung: Kirsten Mors, Inzigkofen

 



Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.30 Uhr

Dekanatszentrum Gorheim, Sigmaringen

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kath. Dekanat Sigmaringen-Meßkirch, der Evang. Erwachsenenbildung Sigmaringen und dem Bildungswerk Laiz-Leibertingen

 

Anmeldung erforderlich unter info@dekanat-sigmaringen-messkirch.de oder Telefon 07571/749090

Planet earth first - die Sorge um das gemeinsame Haus Erde

Eine ökumenische Bibelarbeit zu den Schöpfungsgeschichten der Bibel

 

 

Referenten: Pfarrerin Dorothee Sauer, Sigmaringen, Dekanatsreferent Frank Scheifers



Samstag, 17. Oktober 2020, 18 Uhr

Bildungszentrum Gorheim, Sigmaringen

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Kath. Dekanat Sigmaringen-Meßkirch 

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Anmeldung erforderlich unter  info@dekanat-sigmaringen-messkirch.de oder Telefon 07571/749090

Hebemus feminas - Frauen in der Kirche

Filmvorführung und Projektvorstellung

 

Film (Auszüge) zum Pilgerweg katholischer Frauen von St. Gallen nach Rom

 

 

Mitwirkung von Hildegard Aepli, Theologin aus St. Gallen, Initiatorin des Pilgerwegs 



Mittwoch, 4. November 2020, 19.30 Uhr

Evang. Kreuzkirche Sigmaringen

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Evang. Erwachsenenbildung Sigmaringen

  

Eintritt: 8 Euro, Vorverkauf 6 Euro

 

Corona-bedingte Beschränkung der Teilnehmerzahl auf 60 Personen

"Leute machen Kleider"

Eine Reise durch die globale Textilindustrie

 

Lesung mit der Autorin Imke Müller-Hellmann aus ihrem Buch

 



Mittwoch, 25. November 2020, 19.30 Uhr

Evang. Gemeindehaus Sigmaringen, Karlstraße 24 

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Evang. Erwachsenenbildung Sigmaringen

Ausgrabungen des Biblisch-Archäologischen Instituts der Universität Tübingen in Tell-el-Burak, Libanon (2001-2020)

Vortrag von Prof. Dr. Jens Kamlah, Universität Tübingen

 

Der Vortrag gibt Einblicke in die Biblische Archäologie und stellt den spektakulären Fund von Wandmalereien aus der Zeit von ca. 1900 v. Chr. vor



Donnerstag, 17. Dezember 2020, 15.30 Uhr

 

Bürgersaal Rathaus Inzigkofen

 

Teilnahme kostenfrei

 

Gemeinschaftsveranstaltung mit der Pfarrbücherei Laiz

Bilderbuchkino

mit Geschichten zum Motto: Es weihnachtet sehr

 

Einladung an Kindergarten- und Grundschulkinder

 

Leitung: Kirsten Mors, Inzigkofen